Die mediterrane Küche zeichnet sich durch beschwingende Leichtigkeit, Kreativität und Harmonie bei den Zubereitungen diverser Gerichte aus. Diese Jahreszeiten orientierte Küche wird von den Stammgästen hoch geschätzt.
Unser Repertoire umfasst dabei etwa so Köstlichkeiten wie den würzigen "Crottln (Ziegenkäse) mit Pesto überbacken auf Knoblauchtoast“, gefüllte Zucchiniblüten in Tempura gebacken auf Trüffelsahne, Lammkotelettes mit Rosmarin gebraten, oder Klassiker wie das Rumpsteak "Pizzaiola" und das "Saltimbocca Romagna".
Kleine Speisen, Blattsalat-Gerichte, Pastas in vielen Variationen, Risottos, Flsch- und Meeresfrüchtespezialitäten sowie sündhaft gute Desserts runden die abwechslungsreiche Palette ab.

Geöfffnet: MI –SO 16-24 Uhr
MO u.DI geschlossen
Küche von 17-23 Uhr
 

Preise Hauptgericht: € 11 - € 21 / Menü: 18 - 38 €

Plätze:


Gesellschaften

 

50 Restaurant
30 Terrasse oder im Garten
bis 50 Personen

 

Ein wunderbarer ABEND wartet auf seinen Beginn......

 

Unser Restaurant wurde von  Gault Millau mit einer Haube ausgezeichnet.

 

 

 

Gault Millaut 2013

          Il Giardino

 

 

Restaurant-Leitung: Christine Singer 

Hauptstraße 86 . (05252) 2118 - 0
www.ilgiardino-oetz.com
office@ilgiardino-oetz.com
Geöffnet: Di - So 16 -24 Uhr
Mo geschlossen
Küche von 16 - 23 Uhr

  Il Giardino überrascht mit seinem angenehmen Flair, fast möchte man meinen, man wäre
in Italien. Sei es die großzügige Bar, der Gast--
garten oder die mit Eckbänken ausgestattete
Stube, alles vermittelt Urlaubsstimmung.
Christine Singer empfängt einen herzlich,
das Menü ist saisonal geprägt, sehr schön.
Die grüne Spargelrahmsuppe mit gebratener
Jakobsmuschel wurde in einer schlichten
Glasschüssel serviert, sehr frisch, nicht zu
fett, der Spargel knackig, das Muschelfleisch
zart und saftig. Als Tagesgerichte gab es unter
anderem Spargel mit gegrilltem Zander und
Schmelztomaten oder Riesengarnelen. Alles
schlicht präsentiert, erneut bestechend durch
Frische und perfekte Garzeiten. Die Mandel-
Crèmebrulèe mit kleinem Obstsalat und
Sauerrahm-Eis war ein harmonischer Abschluss.